Hugh Jackman Is Really Milking This 'Wolverine' Thing

Hugh Jackman Is Really Milking This 'Wolverine' Thing-photo

Add Hugh Jackman to the list of show-biz personalities who've dampened their upper lips in the name of nutrition.

The Aussie hunk poses as his X-Men character Wolverine in a new Got Milk? ad.

"My powers to regenerate might be top secret but my ability to re-energize is simple," the ad reads. "Milk has protein to help build muscle and a unique mix of nutrients to help you refuel. So, eat right, train hard and drink low-fat milk. That’s just common mutant sense."

Wow; no wonder the guy can swoop down from clifftops with the greatest of ease. It's just amazing that he's able to open a milk cartoon without tearing it to shreds, what with those massive claws.

Have your say in the comments section: What do you think of Hugh Jackman's Got Milk? ad.

 

Discuss

Default avatar
  • raivo pommer-www.google.ee
    raivo pommer-www.google.ee

    Redwood Shores -IBM Unerwartete Wendung im Übernahmekampf um den US-Computerkonzern Sun Microsystems: Nach dem Rückzug von IBM will der Softwarehersteller Oracle den Konzern für 7,4 Milliarden Dollar inklusive Schulden kaufen. Das Sun-Management habe bereits eingewilligt, teilten die Unternehmen am Montag in Redwood Shores (US-Staat Kalifornien) mit. Je Aktie bietet Oracle den Angaben zufolge 9,50 Dollar (etwa 7,33 Euro) und damit 42 Prozent mehr als das Papier am Freitag kostete. Oracle ist vor allem an der Programmierplattform Java und dem offenen Betriebssystem Solaris interessiert. Das Unternehmen nutzt bereits beide Technologien für seine Produkte. Künftig könne man Firmenkunden als einziger Anbieter ein komplettes System von der Hardware bis zur Software liefern, sagte Oracle-Chef Larry Ellison. Dies senke die Kosten und steigere Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistung. «Die Übernahme von Sun verwandelt die gesamte IT-Branche», sagte Ellison.